IGW-Treffen

Gemütlicher und wissenwerter Austausch

Zweimal jährlich finden die IGW -Treffen an wechselnden Orten statt. Während des Wintertreffens zu Beginn eines jeden Jahres findet die jährliche Hauptversammlung statt, während die Sommertreffen zu Exkursionen, wie z.B. nach Irland und Schottland aber auch nach Niedersachsen oder Brandenburg genutzt werden. Ein Zeichen für die gute Zusammenarbeit in der IGW ist, dass bei diesen Treffen fast alle IGW-Mitglieder anwesend sind. Ergänzend zu diesen IGW-Treffen finden Feldtage statt und werden Vorträge von Fachleuten zu Themen rund um den Weihnachtsbaum gehalten.


38. IGW-Treffen

Infolge der Corona-Pandemie musste 2021 das Wintertreffen entfallen. Die Hauptversammlung wurde beim Sommertreffen im Juli im Forstbetrieb Thielen in der Eifel nachgeholt. Trotz der Hochwasser-Katastrophe wenige Tage zuvor organisierte Roman Thielen die dreitägige Zusammenkunft und stellte dabei den 1948 von seinem Großvater gegründeten Betrieb seinen Kollegen vor.

37. IGW-Treffen

Das Sommertreffen im Juni 2020 richtete Familie Schneiders, Betrieb Hunsrücktanne, auf ihrem Fichtenhof in Kappel aus. Das Rahmenprogramm beinhaltete bei bestem Wetter eine Moselschiffahrt zwischen Beilstein und Cochem sowie einen Besuch der 360 Meter langen Geyerlay-Hängeseilbrücke.

30. IGW-Treffen

In Mittelsinn

Das 30. IGW-Treffen inklusive Jahreshauptversammlung fand vom 03.02. bis 04.02.2017 in Mittelsinn beim IGW-Vorstandsmitglied Uwe Klug "auf der Hütten" statt und bot nicht nur ein abwechslungsreich gestaltetes Tagungsprogramm, sondern auch einen guten Einblick in den Betrieb "Christbaum-Klug".

19. IGW-Treffen

18. IGW-Treffen

15. IGW-Treffen

7. IGW-Treffen

6. IGW-Treffen

3. IGW-Treffen

2. IGW-Treffen

1. IGW-Treffen